Ärztehaus Marburg - Icon      Zentrum für seelische Gesundheit - Simone Ortmüller - Kostenübernahme

­­

­­­­Pychotherapie für gese­tzlich Versicherte­

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen immer die Kosten für ein Erstgespräch und für fünf weitere probatorische Sitzungen. Während dieser Probatorik wird von mir als Therapeutin festgestellt, ob es sich um eine "psychische Störung mit Krankheitswert"* handelt­. Weitere Kosten für die Behandlung werden dann nach einem Therapieantrag ebenfalls in vollem Umfang von der Krankenkasse übernommen.

­

­Ihnen entstehen keine Kosten durch die Therapie.­

­

­

­

* "Psychische Störungen mit Krankheitswert" sind z.B.

            • Angststörungen
            • Depressionen
            • Essstörungen
            • Persönlichkeitsstörungen
            • psychosomatische Störungen
            • Süchte
            • Traumatische Belastungsstörungen
            • Verhaltensstörungen
            • Zwangsstörungen